Schulabgang: Studium, Ausbildung oder erst etwas ganz anderes?

Nach dem Schulabschluss haben Schüler verschiedene Optionen zum Berufsstart

Mit dem Ende der Schulzeit kommt für Schüler auch die Entscheidung, was diese nach dem Schulabschluss machen wollen. Die meisten entscheiden sich für ein Studium oder die Aufnahme einer Ausbildung. Doch es gibt noch weitere Möglichkeiten, was Schüler nach dem Schulabschluss machen können. Eine Übersicht dazu habe ich nachfolgend hier zusammengestellt.

Studium, Ausbildung oder Gap Year: Schüler haben viele Möglichkeiten

Schüler haben viele Optionen, welchen Weg diese nach Schulabschluss einschlagen können. Wer sich noch nicht für einen Studiengang oder eine Ausbildung entschieden hat, kann die Zeit mit einem Gap Year überbrücken. Auch hier gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, dieses zu verbringen. Dazu gehören beispielsweise:

Die Vorteile eines Lückenjahres: Neues ausprobieren und den eigenen Weg finden

Für Schüler, welche sich beim Schulabgang noch nicht sicher sind, welcher Berufsweg der richtige für ist, können von der Durchführung eines Lückenjahres profitieren. Dieses bietet viele Vorteile. So erlaubt es Schülern beispielsweise, Erfahrungen zu sammeln, die bei der Entscheidung für einen Berufszweig helfen können. Zudem können Schüler das Gap Year nutzen, um Sprachen zu lernen oder zu reisen. Dafür sind insbesondere Au Pair oder Work and Travel Aufenthalte zu empfehlen. Informationen zu diesen finden sich im Internet.